Kubanische Curry - Reispfanne mit Erdnüssen und gebratener Banane

Hallo Zusammen

Heute wird es kubanisch, naja zumindest ein bisschen. Denn leider war ich noch nie selbst in Kuba, aber nachdem ich eine kubanische Serie gesehen hatte, war ich so im Kuba-Fieber das ich das Internet nach kubanischen Gerichten durchstöbert habe. Da ich es gerne einfach und schlicht mag, ohne ewig in der Küche stehen zu müssen, hat mich sofort dieses Rezept angesprochen. Eine kubanische Curry – Reispfanne mit Erdnüssen und gebraten Bananen. Ich kann euch sagen, das Reisgericht ist alles andere als langweilig. Die Currypaste gibt dem Reis viel Geschmack, die Bananen mildern mit ihrer Süße die Schärfe des Curries und die Erdnüsse sorgen für herrlichen Crunch, oder auf gutdeutsch: Biss. 


Eine Reispfanne besteht natürlich aus Reis, und obwohl ich normalerweise meistens Vollkornreis verwende, passt zu dieser Curryreispfanne doch Porboiled Reis viel besser. Ihr könnt auch normalen Reis kochen, aber dieser hat kaum mehr Nährwerte und deswegen greife ich zum Parboiled Reis. Dieser behält durch die spezielle Verarbeitung des Reises ca. 80% der Vitamine und Mineralien und der gekochte Reis ist zudem auch weniger klebrig als der weiße Reis. 
 
Für alle die es jetzt kaum erwarten können das Rezept zu lesen, ihr seid nur ein Klick davon entfernt. Denn heute durfte ich bei Patricia von Studieren und Probieren als Gast vorbei schauen und ich habe ihr, wie ihr nun ahnen könnt, diese kubanische Curry - Reispfanne mitgebracht. Also klickt schnell HIER und schon seit ihr auch ihrer Seite und auch beim Rezept!


Patricia, vielen Dank das ich heute bei dir auf virtuellen Besuch sein darf und ich hoffe dir gefällt diese Reispfanne so gut wie mir=)

Und nun würde mich natürlich zum Schluss brennend interessieren: Wer von euch war schon in Kuba?

Eure, Krisi

Kommentare:

  1. Liebe Krisi,

    vielen Dank für das tolle Rezept! :) Ich war noch nie auf Kuba, aber vielleicht komme ich da irgendwann auch mal hin ;)

    Liebe Grüße
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Krisi,
    Kuba kenne ich nur vom Hörensagen, aber um mir etwas Vorgeschmack zu holen, marschiere ich jetzt zu deinem köstlichen Rezept. Wie köstlich das wieder aussieht!!!
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sigrid
      Dankeschön=) UNd es schmeckt auch wirklich sehr gut und ist so einfach in der Zubereitung, so liebe ich es ja;)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  3. Liebe Krissi,
    das wäre genau ein Gericht für mich :-) Reis liebe ich in allen Variationen und noch die leichte süße Note, durch die Bananen und die Erdnüsse. Ganz lecker. Ich war noch nie auf Kuba, wir hatten aber vor vielen Jahren einen Besuch von einer kubanischen Schriftstellerin, die bei uns zu Hause Ostern verbracht hat und mich immer Pimienta genannt hat :-) Ich war damals noch ein Kind und wollte die Beatriz unbedingt auf Kuba besuchen. Bis heute ist es nichts daraus geworden. Du hast aber schöne Erinnerungen geweckt :-)
    Liebe Grüße
    Edyta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edyta
      Oh, danke das du mich an deiner Erinnerung hast teilhaben lassen=) Hoffentlich klappt es doch noch, dass du Beatriz besuchen kannst, da würden sicher viele schöne neue Erinnerungen entstehen!!!
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  4. Liebe Krisi, ich war auch noch nicht in Kuba, es steht aber auf meiner Liste mit Orte, die ich noch besuchen will. Diese Reispfanne klingt interessant, ich geh mal zu Patricia um mir das Rezept durchzulesen.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana
      Ja, bei mir auch, ich hoffe das ich es bald sehen werde=) Freut mich das dir das Rezept gefällt!=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  5. SOWAS (stell' dir mich jetzt gerade hysterisch aufspringend und mit dem Finger auf das Foto deutend) liebe ich ja - Reis, Bananen, CURRY..und dann noch Erdnüsse! Bombig!
    Rein in den Mohr-Schlund damit ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Frau Mohr=)
      Oh ja, die Kombi ist wirklich sehr gut, da teile ich ganz deine Begeisterung=)
      Liebe Grüsse,
      Krisi

      Löschen
  6. Liebe Krisi,
    diese Reispfanne klingt wirklich köstlich! Ich liebe Süße in herzhaften Gerichten. Banane oder Ananas, genau mein Geschmack :). Werde ich direkt in mein Blogaround aufnehmen!
    Liebe Grüße
    Marileen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marileen
      Dankeschön, das freut mich! Mhh ich auch, und ich koche leider viel zu selten mit Bananenoder Ananas, oder auch Mango!
      Oh das freut mich sehr, dass ich bei deinen Blogaround erwähnt werden, vielen Dank=)
      Liebe Grüsse,
      krisi

      Löschen